Papa, der seine AUGENBÄLLE tätowiert hat und Metal FANGS hat, ist mit über 1.000 Tintenflecken der „Most Modified Man in the World“

Papa, der seine AUGENBÄLLE tätowiert hat und Metal FANGS hat, ist mit über 1.000 Tintenflecken der „Most Modified Man in the World“

Ein BRASILIANER-Vater behauptet, er sei der am meisten tätowierte und modifizierte Mensch der Welt – nachdem er enthüllt hat, dass er mehr als 1.000 Tätowierungen hat, einschließlich seiner eigenen Augäpfel.

Marcelo ‚B-Boy‘ De Souza Ribeiro, 37, aus Rio de Janeiro, hat auch Fangzähne, Hautimplantate und eine gespaltene Zunge.

Marcelo ‚B-Boy‘ De Souza Ribeiro hat mehr als 1.000 Tattoos – auch in seinen Augäpfeln

Der zweifache Vater, bevor er seine drastische Verwandlung durchmachte

Der Tanzlehrer in Teilzeit bekam sein erstes Tattoo im Alter von 15 Jahren, auf dem Hip-Hop steht.

Der zweifache Vater sagte gegenüber Barcroft TV: Ich bin zu einer Ausstellung meines eigenen Körpers als Kunst geworden.

Es gibt viele Leute, die fragen: ‚Haben deine Kinder gar keine Angst vor dir?‘ Ich sage nein, weil sie schon so mit mir aufgewachsen sind, wie ich es bin.“

„MEHR ALS 1.000 TÄTOWIERUNGEN“

Marcelo hat die meisten seiner 1.000 Inkings selbst gemacht und sogar seine eigenen Augäpfel tätowiert.

Er sagte: Eines Tages war ich zu Hause, ging ins Badezimmer und ging zum Spiegel, nahm eine Spritze und nahm die Tinte und schaffte es, eine Perforation zu machen.

Wie erkenne ich, ob dein Penis groß ist?

Dann habe ich etwas Tinte gespritzt. Als die Nacht um 7 Uhr anbrach, hatte die Tinte die ganze Augenhöhle erfasst.

Seitdem hat er Silikonimplantate in seinen Arm bekommen und hat Metallzähne mit Reißzähnen – was seiner Meinung nach keinen Einfluss auf das Küssen hat.

Seine Freundin Liliana hat alle bis auf eine Körpermodifikation unterstützt, die Marcelo plant – wo er seine Wange aufschneidet, um seine Mundöffnung zu erweitern und dann einen Reißverschluss hinzufügt, damit er ihn öffnen und schließen kann.

Liliana sagte: Das einzige, was ich mit Sicherheit weiß, ist, dass er ein wunderbarer Mensch ist. Das sagen auch seine Freunde und Familienmitglieder.

Nichts mit den Vorurteilen, die die Leute über ihn haben.

Marcelo sagte, er bereue keine seiner Tätowierungen oder diejenigen, die eine Meinung zu ihm haben.

Er sagte: Manche Leute kommen auf mich zu, sie sagen immer wieder, dass ich Sünden begehe und dass ich, wenn ich sterbe, nicht in den Himmel komme, dass ich wie ein Teufel aussehe.

wie viel kostet viagra mit versicherung

Aber für mich ist alles gut und gut, ich ärgere mich über vieles nicht, mir geht es gut.

Er erinnert sich: Einmal, als wir alle fernsahen und ein tätowierter Mann in der Show auftrat – damals war er der am meisten tätowierte der Welt – und meine Mutter sich an mich wandte und sagte, stell dir vor, du wirst so? Tag.

Der Tanzlehrer in Teilzeit bekam sein erstes Tattoo im Alter von 15 Jahren, auf dem 'Hip Hop' steht

Seitdem hat er Silikonimplantate in seinen Arm bekommen und hat Fangzähne - was er behauptet, dass es das Küssen nicht beeinflusst

Er hatte auch Metallzähne an den Zähnen

Seine Mutter hätte nie erwartet, dass seine Tattoos so extrem werden

Marcelo ist ein Vater von zwei Kindern

Seine Freundin Liliana hat alle bis auf eine Körpermodifikation unterstützt, die Marcelo plant - wo er seine Wange aufschneidet, um seine Mundöffnung zu erweitern und dann einen Reißverschluss hinzufügt, damit er ihn öffnen und schließen kann

Seine Freundin Liliana hat alle bis auf eine Körpermodifikation unterstützt, die Marcelo plant - wo er seine Wange aufschneidet, um seine Mundöffnung zu erweitern und dann einen Reißverschluss hinzufügt, damit er ihn öffnen und schließen kann

Seine Freundin hat nur gegen eine seiner Körpermodifikationen Einspruch erhoben

Der zweifache Vater sagte gegenüber Barcroft TV: 'Ich bin zu einer Ausstellung meines eigenen Körpers als Kunst geworden'