Ein Mann, der vor 2 Jahren seinen Reisepass verloren hat, war fassungslos, als ein minderjähriger Junge gesteht, dass er ihn benutzt hat, um 'in Clubs und BORDELLE zu kommen'.

Ein Mann, der vor 2 Jahren seinen Reisepass verloren hat, war fassungslos, als ein minderjähriger Junge gesteht, dass er ihn benutzt hat, um 'in Clubs und BORDELLE zu kommen'.

ALS er vor zwei Jahren seinen Pass in einer Bar in Halifax verlor, hätte der Elektriker Joe Hunter nie damit gerechnet, dass er wieder auftaucht.

So war er fassungslos, als er gestern eine Nachricht von einem Teenager erhielt, der gestand, ihn als Ausweis verwendet zu haben, um in Clubs, Pubs und, wie Joe behauptet, sogar Bordelle zu gelangen.

Joe Hunter, 21, war fassungslos, als der Teenager ihn ansprach und zugab, seinen Ausweis verwendet zu haben

Sam Cole, der gerade 18 Jahre alt geworden ist, sagte, er habe den Ausweis letztes Jahr und zwei Monate lang benutzt

Joes Pass, den der minderjährige Sam benutzt hat, um in Bars und Clubs zu kommen

Sam Cole aus Halifax, der am Sonntag 18 Jahre alt geworden war, wandte sich an den 21-jährigen Joe und machte sich über die Verwendung seines Ausweises für mehr als ein Jahr klar.

Er schrieb ihm auf Instagram eine Nachricht und sagte: Das wird ziemlich seltsam klingen und ich hoffe, du verstehst es richtig, aber im letzten Jahr und zwei Monaten habe ich deinen Reisepass als Ausweis verwendet, weil ich noch keine 18 Jahre alt war.

Fragen Sie mich nicht, wie der besagte Pass in meinen Besitz gelangt ist, weil er immer und immer wieder weitergegeben wurde, bis er mich gefunden hat.

wie man zu Hause auf niedrigen Testosteronspiegel testet

Allerdings bin ich jetzt 18 geworden, sodass Ihr Pass für mich nicht mehr von Nutzen ist und ich ihn Ihnen bei Bedarf gerne zurücksende, es sei denn, Sie erlauben mir, ihn an den nächsten Joe Hunter in der Schlange weiterzugeben.

Ich möchte mich auch ganz herzlich bei Ihnen bedanken, denn ohne Sie hätte ich nicht die Hälfte des Scheißes machen können, den ich im letzten Jahr getan habe, und ich bin wirklich dankbar.

Dann fügte er ein Foto des Passes bei – er entschuldigte sich dafür, dass er jetzt ein bisschen beschissen war – und unterzeichnete, indem er Joe als lebende Legende beschrieb.

'FAIR PLAY'

Joe, der in Baildon in West Yorkshire lebt, verlor seinen Ausweis nur wenige Wochen, bevor er auf die Reise eines Jungen nach Lanzarote fliegen sollte, und zwang ihn, einen Notfallpass zu bezahlen.

Aber trotz des Ärgers, mit dem er konfrontiert war, sah Joe die lustige Seite und behauptete, Sam sei ein guter Junge, um es zuzugeben.

Er sagte: „Ich war hysterisch, als ich merkte, dass er es ernst meinte. Ich dachte 'was für ein Kerl'. Ich fand es definitiv lustig, weil es etwas ist, was ich tun würde.

„Ich habe auf seinem Instagram nach unten gescrollt und bei jedem einzelnen Beitrag hatte er einen Drink in der Hand oder war bei einer Veranstaltung oder beim Ausgehen. Ich freue mich, dass es ihm gut getan hat.

»Er sagte, es sei so viel herumgereicht worden. Anscheinend wurde es in Bordellen und an allen möglichen Orten verwendet, also fair zu ihnen.'

Joe sagte: Ich mag die Tatsache, dass er sich wieder bei mir gemeldet und verraten hat, wo es die ganze Zeit war. Ich denke, es ist urkomisch, nur zu denken, dass es von all diesen verschiedenen Leuten benutzt wurde, um eine gute Zeit zu haben.

Sam fügte hinzu: „Es hätte in beide Richtungen gehen können, aber ich war nicht wirklich nervös, als ich ihm die Nachricht schickte. Es ist nur ein Glück, dass er es richtig gemacht hat, er ist ein guter Junge.

'Wir haben sogar gesagt, dass wir versuchen werden, uns auf ein Bier zu treffen und zusammen auszugehen.'

Sams Freunde machten Witze darüber, ihn nicht mehr als Joe bezeichnen zu müssen

Joe sagte, Sam sei ein 'guter Junge', weil er sich über die Verwendung seines Ausweises eingestanden hat

Sam hat Joe in den sozialen Medien eine Nachricht geschickt und sich damit klar gemacht, seinen Pass zu verwenden

Zum Glück für Sam sah Joe die lustige Seite