„Männer mit Dad-Body sind für Frauen attraktiver“ als Jungs mit steinharten Bauchmuskeln

„Männer mit Dad-Body sind für Frauen attraktiver“ als Jungs mit steinharten Bauchmuskeln

HALLELUJA!

Männer mit einem leichten Bauch und einem deutlichen Mangel an Käsereibenbauch sind offiziell 'attraktiver' als in der Vergangenheit.

Danny Dyer wurde ein Aushängeschild für den Vater, und viele behaupteten, es sei heiß

Chris Pratt wurde in der Vergangenheit als Dad-Bod-Champion gefeiert

Dad-Bodys sind seit etwa 2016 ein 'Ding' und laut Planet Fitness ist die Popularität des modernen Körpertyps auf dem Vormarsch.

Trotz der Fülle von gemeißelten 'Love Island Adonis' auf unseren Bildschirmen und in unseren Magazinen scheint es, dass immer mehr Menschen dem traditionellen herkulischen Körper den Rücken kehren.

PEKTORAL PETES

Es gibt viele berühmte Promis - darunter Danny Dyer und Chris Pratt - die zu Aushängeschildern für den sperrigeren Build wurden, und dies scheint seine Popularität gesteigert zu haben.

Pratt enthüllte im März, wie er die Pfunde für eine Filmrolle abnahm aber der Holly-Holz-Stern schien sich in seiner Haut immer wohl zu fühlen, egal wie schwer er war.

Und das Label wird sogar auf Fußballikonen angewendet.

Nachdem der belgische Zauberer Eden Hazard von Chelsea für Real Madrid unterschrieben hatte, wurden Bilder von seiner medizinischen Untersuchung veröffentlicht, auf der der Flügelspieler stolz seinen eigenen Vater zeigt.

Für diejenigen, die sich der Anforderungen des Vaters nicht bewusst sind, geht es weniger um die völlige Missachtung Ihrer Gesundheit und Ihres Aussehens.

Und mehr über die kleinen, teigigen Abschnitte, die entstehen, wenn man nicht 19 Mal am Tag ins Fitnessstudio geht.

wie bekomme ich einen größeren pinus

Grenzenlose Vorteile für die psychische Gesundheit ergeben sich aus dem Lernen, Ihren Körper zu lieben und zu erkennen, dass die „Pectoral Petes“, die wir überall um uns herum sehen, keine realistischen Darstellungen des modernen Mannes sind.

KÖRPERPOSITIVITÄT

Und es scheint, dass mehr Menschen diese neue Denkweise – sowie den neuen Körpertyp – attraktiv finden.

Von Planet Fitness veröffentlichte Umfrageergebnisse zeigen, dass 78 Prozent der Menschen glauben, dass Selbstvertrauen König ist.

In der Zusammenfassung heißt es: 'Fast vier von fünf Frauen und Männern glauben, dass ein 'Vaterkörper' ein Zeichen dafür ist, dass ein Mann von seiner eigenen Haut überzeugt ist.'

wie man die Penisgröße genau misst

Die Ergebnisse zeigen auch, dass 65 Prozent der Menschen sagen, dass der Papa-Bod attraktiv ist, während 61 Prozent Männer mit Papa-Bods sexy finden – das sind zehn Prozent mehr als 2018.

Angesichts der steigenden Körperpositivität zeigte die nationale Studie, dass 23 Millionen Männer in den Vereinigten Staaten behaupteten, einen Vaterkörper zu haben – 71 Prozent von ihnen glauben, dass dies allgemein akzeptiert wird.

Aufgrund der weit verbreiteten Akzeptanz, dass Typen nicht wie Cristiano Ronaldo aussehen müssen – Jungs mit Papa-Bodys sind auch im Allgemeinen glücklicher als 2018 – zeigen die diesjährigen Ergebnisse.

In der Umfrage heißt es: „In diesem Jahr im Vergleich zum letzten Jahr sagen mehr Männer mit einem Vaterkörper, dass sie mit ihrem Körper zufriedener sind – 79 Prozent gegenüber 64 Prozent.

„Dieser Körpertyp hat ihr Leben in gewisser Weise verbessert – 72 Prozent gegenüber 62 Prozent.

„Dad Bod hat sie entspannter gemacht – 46 Prozent gegenüber 37 Prozent.

„Männer, die sagen, dass ihr „Vater-Körper“ ihr Leben in diesem Jahr verbessert hat, behaupten, ihr Körpertyp habe ihnen geholfen, sich selbst zu akzeptieren – 48 Prozent.

'Oder sie sich weniger Sorgen um ihr Aussehen machen - 47 Prozent.'

Diese neueste Umfrage erinnerte uns an die Twnews 2016-Liste berühmter Männer mit Papa-Bodys.

Chris Pratt mit seiner damaligen Frau Anna Faris während seiner Dad-Bod-Tage

Witzige Unterwäsche-Werbung macht sich über das Körperbild von Männern nach der Geburt lustig